Drucken

Erster Kampfsporttag der Sportgemeinschaft Moosburg

Mit einem Viertel der Mitglieder kann sich die Sparte der Kampfsportler in der Sportgemeinschaft Moosburg wohl mit Fug und Recht als „groß“ bezeichnen. Diese Tatsache und der Eindruck, dass man trotz der vielen Mitglieder, die auch eine Kampfsport betreiben, wiederum nur die kennt, die die „eigenen“ Sportart trainieren, hat die Abteilung Karate zum Anlass genommen, einen gemeinsamen Kampfsporttag ins Leben zu rufen.

Nach einiger Vorbereitungszeit, die vor allem für die Koordination der Abteilungen Hapkido, Judo, Karate, Kickboxen, Ringen und Taekwondo investiert werden musste, standen ein Termin und ein grober Plan des gemeinsamen Trainings fest.

Die vier Kampfsportarten Hapkido, Judo, Karate und Kickboxen wagten dann das Experiment. Der Trainingsplan sah vor, dass jeder der Abteilungen eine Einheit zu 45 Minuten zur Verfügung stand, um die Besonderheiten des jeweiligen Sports darzustellen und gemeinsam zu trainieren. So stellten die Karatekas fest, dass Kickboxen doch sehr viel Ähnlichkeit mit dem eigenen Zweikampf (Kumite) hat. Hapkido, als eine Sportart der Hebel, erkannte sich zum Teil in Judo, oder auch Karate wieder. Die insgesamt drei gemeinsamen Trainingsstunden wurden von allen Teilnehmern der vier Abteilungen als sehr lehrreich und informativ empfunden.

Erster Kampfsporttag

Der Gedanke, der zu diesem ersten Kampfsporttag führte, konnte gelebt werden und nicht nur in den Trainingseinheiten, sondern auch beim gemeinsamen Mittagessen, für das die Abteilung Judo sorgte und beim abschließenden Zusammensein bei Kaffee und Kuchen, hier ein Dankeschön an die Abteilung Karate, konnten Eindrücke und Erfahrungen ausgetauscht werden.

Die teilnehmenden Sportler der vier Abteilungen waren sich einig, dass dieser Kampfsporttag einen festen Platz im SGM-Kalender erhalten sollte und das nächste Mal vielleicht sogar mit allen Kampfsportarten der SGM abgehalten werden kann.

Kampfsporttag

Anmelden

FSJ bei der SGM

Werbung