Drucken

Was ist Hapkido?

Hapkido ist eine koreanische Kampfkunst, die um die Mitte des 20. Jahrhunderts entwickelt wurde. 

"Do Am" (Do = Weg, Am = Fels) wird unter anderem als Ehrentitel für Persönlichkeiten gebraucht, die ihren Lebensweg unbeirrbar verfolgen. "Hap" steht für die Harmonie zwischen Geist und Körper. "Ki" bezeichnet die geistige und körperliche Kraft bzw. Energie. "Do" bezeichnet sowohl den Weg, das System und die Lehrmethode. Do Am Hapkido ist somit gewissermaßen als ein Lebensweg zu verstehen.

FSJ bei der SGM

Werbung