Leichtathleten in Waldperlach

Das junge Moosburger Leichtathletik-Team hat einen Saisonauftakt nach Maß erwischt. Bei schönstem Herbstwetter starteten neun Aktive der Langstrecke beim gut organisierten Waldperlachlauf.Über fünf Kilometer gewann dabei Manuel Heckner (2003) souverän seine Altersklasse in sehr starken 19:41 Minuten, im Gesamtklassement wurde er Zehnter.

Die Moosburger Starterinnen liefen über dieselbe Distanz und kamen alle unter die ersten zehn der 107 Teilnehmerinnen. Neuzugang Silje Vâge aus Norwegen (2001) gewann den Lauf bei ihrer Premiere in sehr schnellen 20:34 Minuten, Anahita Hazrat (Frauen) wurde Dritte in 20:58, gefolgt von Hannah Schreiber (2006) in 21:39 Minuten. Die angeschlagene Celina Holzner (2004) wurde Sechste in 22:23, gleich dahinter kam die erst zehnjährige Theresa Schmid ins Ziel (22:27). Maximiliane Kerscher (2004) holte in guten 23:37 Minuten Rang neun. Alle gewannen zudem souverän ihre jeweiligen Altersklassen.

Eine sehr beachtliche Leistung zeigte über zehn Kilometer Hans Peter Gossmann, der bereits nach 45:15 Minuten den ersten Rang in seiner Altersklasse M55 sicher hatte. Trainer Alexander Pschorr (M40) schaffte 43:46 Minuten und war sehr stolz auf sein Team, das erfreulicherweise schon erste Fortschritte in der noch jungen Saison abrufen konnte.